BGV Durlacher Allee

Die Ladesäule der BGV muss mit der BGV Ladekarte aktiviert werden, diese befindet sich im Tankmäppchen. Die Ladesäule hat 2 Anschlüsse, beide können benutzt werden.

 

Das Ladekabel ist nicht fest an der Ladesäule montiert, weshalb Sie es während Ihrer Buchung unbedingt mitnehmen müssen.

 

Ladevorgang beenden und starten.

 

Um den Ladevorgang zu beenden halten Sie die BGV Ladekarte an das Lesefeld der Ladesäule, damit das Kabel aus der Ladesäule gelöst werden kann.

 

Um den Ladevorgang zu starten müssen Sie die Ladesäule mit der BGV-Ladekarte aktivieren, danach öffnet sich der Schieber an der Ladesäule . 

 

Nun können Sie das Ladekabel an der Ladesäule und am Fahrzeug anschließen. Eine Beschreibung des Ladevorgangs befindet sich direkt an der Ladesäule.

 

Bitte überprüfen Sie anhand des Fahrzeugdisplays ob die Ladung erfolgt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Fahrzeugbeschreibung.

 

 

Die Station befindet sich auf dem BGV Parkplatz direkt vor dem Kundencenter an der Elektroladesäule.

 

Bitte parken Sie das Fahrzeug vorwärts und gerade ein. Stellen Sie das Fahrzeug Nicht auf den Fluchtweg!

 

Zugangssystem = Am Fahrzeug

 

Straßenbahn-Haltestelle = Gottesauer Platz / BGV

 

Angaben für Navigationsgeräte = Durlacher Allee 56 in 76131 Karlsruhe

 

Während der Buchungszeit dürfen keine anderen Fahrzeuge (Autos, Motorräder, Roller, Fahrräder, etc.) auf diesen Stellplätzen abgestellt werden. Strafzettel und Abschleppkosten gehen zu Lasten des Verursachers.

 

  • E Kombi

    BMW i3 (94 Ah)

    Der i3 mit integriertem Fahrspaß, viel Power und dem Beitrag zum Umweltschutz serienmäßig. Die Reichweite bei voller Ladung beträgt ca 200-220 km, womit Fahrten in kürzerem Radius problemlos möglich sind.

    Fahrzeuge an dieser Station: 1

    Türen: 4
    Sitzplätze: 4

arrow-left Created with Sketch. Zurück zu allen Stationen

Kundenlogin