stadtflitzer – unser free-floating-Angebot

stadtmobil bietet neben den stationsgebundenen Fahrzeugen in Karlsruhe auch eine flexible Flotte an: stadtflitzer.

Die roten stadtflitzer stehen überall im Bediengebiet von Karlsruhe verteilt zur Verfügung. 

Nutzungsbeginn und -ende sind flexibel, berechnet wird nur die tatsächlich genutzte Zeit.

Das Abstellen am Ende der Nutzung erfolgt im stadtflitzer-Bediengebiet.

Bediengebiet

In jedem stadtflitzer befindet sich ein stadtflitzer-Handbuch mit den Details zum Bediengebiet.

Hier sehen Sie eine Übersicht über aktuell verfügbare stadtflitzer. Zum Reservieren nutzen Sie bitte die gewohnten Kanäle und loggen sich ein bei: mein.stadtmobil.de, mobil.stadtmobil.de oder bei der stadtmobil-App.

stadtflitzer reservieren oder direkt abholen

  • Die aktuellen Standorte der stadtflitzer in Ihrer Nähe werden online in mein.stadtmobil.de, auf mobil.stadtmobil.de oder in der stadtmobil-App angezeigt.
  • Vor Ihrer Abholung können Sie stadtflitzer für maximal 30 Minuten online reservieren.
  • Oder Sie nutzen stadtflitzer ganz spontan ohne Reservierung: Einfach freien stadtflitzer mit Ihrer stadtmobil-Zugangskarte öffnen und die Fahrt direkt antreten.
    Hier haben Sie bitte etwas Geduld: Es kann bis zu einer Minute dauern, bis die Öffnung eines freien stadtflitzers erfolgt. 

stadtflitzer fahren

  • Einfach einen stadtflitzer im Bediengebiet wählen und per Zugangskarte öffnen.
  • Einsteigen, am Bordcomputer die PIN eingeben und losfahren.
  • Fahren Sie mit stadtflitzer wie Sie es von allen anderen stadtmobilen kennen, auch über die Stadtgrenzen hinaus.
  • Wenn Sie Ihre Fahrt unterbrechen, schließen Sie den stadtflitzer wie gewohnt mit dem Schlüssel ab.

stadtflitzer zurückgeben

  • Sie können stadtflitzer nutzen, so lange Sie wollen, bis zu einer Woche.
  • Am Ende der Fahrt stellen Sie Ihren stadtflitzer wieder im Bediengebiet von Karlsruhe ab.
  • Es ist kein händischer Fahrtenbucheintrag mit Ihren Fahrdaten erforderlich.
  • Stecken Sie den Schlüssel mit dem Chip in den Bordcomputer zurück und melden Sie sich mit der Zugangskarte ab.

Vorsicht bei der Rückgabe

stadtflitzer dürfen ausschließlich auf Parkplätzen am Straßenrand im öffentlichen Parkraum abgestellt werden, auf denen uneingeschränkt geparkt werden darf.

Bitte parken Sie nicht im Bereich von Parkscheinautomaten oder Bewohnerparkzonen, auf Parkscheiben-Parkplätzen, auf reservierten stadtmobil-Stellplätzen oder im Halteverbot. Stellen Sie stadtflitzer bei der Rückgabe keinesfalls in Tiefgaragen oder Parkhäusern ab!

Tanken

Betanken Sie Ihren stadtflitzer wie gewohnt mit den Tankkarten im Auto. Auch stadtflitzer müssen bei der Rückgabe mindestens 1/4 Tankfüllung aufweisen.

Berechnung

  • stadtflitzer sind in die Fahrzeugklasse "B Smart" eingegliedert.
  • Die Abrechnung erfolgt im 10-Minuten-Takt und beginnt ab dem Moment, in dem Sie den stadtflitzer öffnen.
  • 10 Minuten kosten im Zeittarif 30 Cent. Der km-Tarif beträgt 19 Cent, ab dem 101. Kilometer 13 Cent.
  • Wenn Sie länger als 40 Minuten nutzen, greift automatisch der günstigere Stundenpreis, bei noch längerer Nutzung der Tages- Wochenend- oder Wochenpreis.

Das sollten Sie wissen

  • Die bekannten stadtmobil-Nutzungsregeln gelten auch für stadtflitzer. Abweichende Nutzungsregeln finden Sie auf dieser Seite und auch im stadtflitzer-Handbuch.
  • Gebühren und Gutschriften sind nachzulesen in der Tarif- und Gebührenordnung.

Fragen und Antworten zu stadtflitzer

  • Wie wird die Rerservierungszeit bei stadtflitzer berechnet? 
  • Die Reservierungszeit ist kostenfrei, wenn Sie innerhalb dieser 30 Minuten die Fahrt antreten.

    Die Buchung beginnt und wird berechnet ab Vorhalten der Zugangskarte am Auto. Sollten Sie während der Reservierungszeit nicht mit dem stadtflitzer losfahren, wird 30 Minuten Zeit + 1,-€ Grundgebühr berechnet.
  • In der Buchungsbestätigung steht Buchungsdauer 7 Tage. Was bedeutet das?
  • Das bedeutet, dass zunächst zwar eine Buchung für 7 Tage angelegt wird. Tatsächlich wird jedoch mit der Abmeldung am Fahrzeug die Buchung beendet und nur die tatsächlich genutzte Zeit berechnet.

  • Darf ich auch außerhalb des Bediengebietes fahren?

Ja. Die Fahrt kann deutschlandweit überall hingehen. Zum Fahrtende müssen die Autos immer wieder innerhalb des Bediengebietes abgestellt werden.

  • Warum umfasst das Bediengebiet nicht ganz Karlsruhe?

Wir sind mit 50 stadtflitzern gestartet. Diese müssen in einer bestimmten Dichte beieinander stehen, damit das Angebot auch funktioniert. Das aktuelle Bediengebiet ist das Ergebnis genauer Planungen. Wir sammeln jetzt Erfahrungen damit und justieren gegebenenfalls nach.

  • Welche Parkplätze kann ich für stadtflitzer nutzen, welche nicht?

stadtflitzer müssen immer auf einem zeitlich unbeschränkten, kostenfreien öffentlichen Parkplatz innerhalb des Bediengebietes abgestellt werden. Nicht an stadtmobil-Stationen. Nicht auf Privatparkplätzen. 

  • Ich kann das Auto nicht finden – ist da was mit der Ortung?

Steht das Auto nicht direkt an der Adresse, die die App ausgibt? Keine Panik, Abweichungen bei der Ortung können manchmal vorkommen. Hier hilft es, sich genau umzuschauen. Parkt das Auto vielleicht nur 30 m weiter? Im Zweifel die Buchungszentrale anrufen.

  • Wie kann ich mir stadtflitzer online anzeigen lassen?
  • In den Buchungssystemen mein.stadtmobil.demobil.stadtmobil.de und mit der stadtmobil-App können Sie den Filter stadtflitzer wählen um nur die stadtflitzer angezeigt zu bekommen. Außerdem können Sie zwischen Listenansicht und Kartenansicht wählen

  • Ich bin stadtmobil-Teilnehmerin, was muss ich tun, wenn ich stadtflitzer nutzen möchte?

stadtmobil Teilnehmer*innen können stadtflitzer automatisch mit nutzen. Das Online-Buchungssystem mein.stadtmobil.de  und die stadtmobil-App zeigen die verfügbaren stadtflitzer an. Die stadtflitzer-Fahrten werden auf der stadtmobil-Fahrtabrechnung mit aufgeführt. Geöffnet und verschlossen wird das Fahrzeug mit Ihrer stadtmobil Zugangskarte.

Kundenlogin