Mobilitätspartner und Kooperationen

Für KVV-, VPE- und HNV-Kunden gibt es besondere Aufnahmebedingungen (Schnupperpakete)

CarSharing ist besonders umweltfreundlich in Kombination mit Bus und Bahn. Inhaber einer Jahreskarte des Karlsruher, Pforzheimer oder Heilbronner Nahverkehrs können mit dem Schnupperpaket CarSharing testen. Ohne Kaution, ohne Teilnahmebeitrag, ohne Risiko.

Die Konditionen

Wer sich für das Schnupperpaket entscheidet, kann 3 Monate lang "stadtmobil CarSharing" ausgiebig testen. Nur gültig mit Einzugsermächtigung. Zum Ende der Schnupperzeit haben Sie die Möglichkeit, in den regulären Aufnahmetarif einzutreten, das heißt, Sie hinterlegen nur noch die Kaution in Höhe von 300,- €. Der monatliche Teilnahmebeitrag wird ab dann fällig. Andernfalls erlischt Ihre Fahrtberechtigung, und Sie erhalten Ihre 30,- € Kaution im Austausch gegen die Zugangskarte zurück.

Inhaber einer KVV-KombiCard bekommen zusätzlich für die Schnupperzeit eine Fahrtgutschrift über 50,00 Euro (entspricht 250 km im Tarif "Klein" z.B. Corsa).

Noch Fragen? Rufen Sie uns einfach an, in den Bürozeiten unter 0721 911911-0

Karlsruher Verkehrsverbund (KVV)

Über das umfangreiche Angebot der KVV informieren Sie sich am Besten im Internet: www.kvv.de

Das Schnupperpaket gilt für Inhaber von:

  • KVV-Umwelt-Jahreskarte
  • KVV-Abofix
  • KVV-KombiCard
  • KVV-Karte ab 60
  • KVV-Firmenkarte 
  • KVV-Studiticket

Verkehrsverbund Pforzheim Enzkreis (VPE)

Wo finden Sie den VPE:

Luitgardstr. 14 - 18, 1. OG

75177 Pforzheim

Dort können Sie nach erfolgter Online-Anmeldung Ihre stadtmobil-Zugangskarte abholen. Termine nach Vereinbarung.

Das Schnupperpaket gilt für Inhaber von:

  • VPE-Jahreskarte
  • Netz 9-Jahreskarte    
  • Seniorenkarte

Heilbronner Nahverkehr HNV

Im HNV-Büro in de Olgastraße können Sie sich von Montag-Freitag zwischen 9-18 Uhr anmelden. Schauen Sie auch unter www.h3nv.de.

Das Schnupperpaket gilt für Inhaber von:
Abo-Ticket
Sahneticket
Frankenticket
Sunshineticket
Semesterticket
((( e-Ticket

Stadtwerke Karlsruhe SWK

Die Stadtwerke Karlsruhe sind mit ihrem Ökostrom-Angebot ein passender Kooperationspartner für stadtmobil. Kunden der SWK können sich mit dem Schnupperpaket SWK bei stadtmobil anmelden und bekommen außerdem eine Fahrtgutschrift in Höhe von 50,-€.

Swapfiets

CarSharing und Radfahren gehören zusammen

Das Fahrrad ist eines der umweltfreundlichsten Transportmittel überhaupt, und CarSharing-Nutzer*innen fahren mehr Fahrrad als die Durchschnittsbevölkerung. Daher bietet sich für uns eine Kooperation mit dem Fahrradverleiher Swapfiets an. Wenn Sie als stadtmobil-Teilnehmer*in einen Vertrag bei Swapfiets abschließen, so bekommen Sie die ersten beiden Monate zum Preis von einem, also kosten die ersten zwei Monate Fahrrad 17,50 €. Das besondere an Swapfiets ist: Das Fahrrad gehört für die Mietdauer nur Ihnen, und Swapfiets kümmert sich um Wartung und Reparaturen - alles in den 17,50 pro Monat inbegriffen.

Bei der Online-Registrierung unter https://swapfiets.de/offer/karlsruhe schreiben Sie bitte "stadtmobil" in das Kommentarfeld. Anschließend gehen Sie während der Öffnungszeiten von Swapfiets (Mo. - Fr. 12 - 20 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr) mit Ihrer stadtmobil-Zugangskarte oder einem sonstigen Nachweises in die Herrenstraße 38 in der Karlsruher Innenstadt und holen Ihr Fahrrad ab. Die Aktion ist nicht kombinierbar mit anderen Aktionen und bezieht sich auf den Early-Bird-Preis von 17,50€.

Geschäftskunden können über www.swapfiets.de/business ein Angebot erhalten.

Umgekehrt bekommen Swapfiets-Kunden beim Abschluss eines Teilnahmerahmenvertrags bei stadtmobil eine Fahrtgutschrift über 20 €uro. Auch diese Aktion ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar und bezieht sich auf den Abschluss eines Teilnahmerahmenvertrag (kein Schnupperpaket).

 

Mieter- und Bauverein MBV

Besondere Aufnahmekonditionen für MBV-Mitglieder

Mitglieder des MBV können das CarSharing-Angebot von stadtmobil 3 Monate lang
unverbindlich mit einem Schnupperpaket testen. Die Vorteile konkret:
1. Reduzierte Aufnahmegebühr von 50 Euro
2. Kein Teilnahmebeitrag während der dreimonatigen Schnupperzeit.
3. Keine Kaution während der Schnupperzeit, lediglich die Kartenkaution von 30 Euro.
Erst wenn nach der Schnupperzeit in die reguläre Teilnahme gewechselt wird, wird der
reguläre Teilnahmebeitrag berechnet und die Hinterlegung einer Kaution erforderlich.

ADFC

Besondere Aufnahmekonditionen für ADFC-Mitglieder

Mitglieder des ADFC, die sich neu bei stadtmobil anmelden, bekommen 50% Rabatt auf die Aufnahmegebühr. Bitte melden Sie sich auf der Webseite unter den normalen Bedingungen an. Die Vergünstigung erhalten Sie dann bei Freischaltung im stadtmobil-Büro.

Dachboxenverleih Kynast

Wenn einmal selbst beim Kombi oder Van der Gepäckraum nicht ausreicht, so bietet unser Service-Partner Dachboxenverleih Kynast die optimale Lösung.

Dort können Sie passendes Dachzubehör (Grundträger plus Dachbox) für einen Großteil der stadtmobil-Fahrzeuge buchen. Darüber hinaus stehen auch Fahrradträger für die Anhängerkupplung oder das Dach zur Verfügung.

Informieren sie sich auf der Homepage von www.dachboxenverleih-kynast.de über das umfassende Sortiment an Dachboxen, Fahrradträgern und Grundträgern für viele Fahrzeugmodelle.

Unter der Service-Hotline 015142539189 können Sie sich auch telefonisch beraten lassen. 

Selbstverständlich gehört zum Service ebenso eine fachgerechte und sichere Montage des gebuchten Zubehörs durch Fachpersonal.

Dachboxenverleih Kynast finden Sie in

75334 Straubenhardt, in der Höhenstraße 17  

Service-Hotline: 015142539189

Email: info@dachboxenverleih-kynast.de 

Städte und Kommunen

Viele Stadtverwaltungen unterstützen die Idee des CarSharings, sind selbst Kunde bei stadtmobil und nutzen den stadtmobil-Fuhrpark.

Vorteil für beide Seiten: Der Stadtverwaltung stehen zu den Dienstzeiten kostengünstig Fahrzeuge zur Verfügung. Privatteilnehmer von stadtmobil greifen vor allem am Abend und an Wochenenden auf diese Fahrzeuge zu. Die Lage der Stellplätze im Umfeld der Verwaltungsgebäude in den Stadtzentren ist sehr attraktiv für die Kunden.

Verbände und Organisationen

   

Bundesverband CarSharing e.V. (bcs)

Schon früh zeigte sich, dass eine Vernetzung zwischen den CarSharing-Anbietern und bundesweite gemeinsame politische Arbeit notwendig sind, um dem CarSharing zum Durchbruch zu verhelfen. stadtmobil engagiert sich daher beim Bundesverband CarSharing (BCS) und kooperiert mit anderen Mobilitätsdienstleistern, um seinen Kunden ein größeres Angebot bereit stellen zu können. Der bcs ist der Interessenverband deutscher CarSharing-Anbieter.

Internetseite: http://www.carsharing.de 

City Initiative Karlruhe

Die City Initiative Karlsruhe (CIK) ist die Dachorganisation von Handel, Gastronomie, Hotellerie, Handwerk, Dienstleistung, Schausteller und Medien sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen in Karlsruhe. Die CIK koordiniert und verstärkt zusammen mit dem Stadtmarketing die Marketingaktivitäten für Karlsruhe als Einkaufsstadt, Veranstaltungs- und Erlebniszentrum. stadtmobil ist seit 2009 Mitglied bei der CIK.

Internetseite: http://www.ka-city.de/

Projekte

   

regiomove

Das intermodale Mobilitätsprojekt für Karlsruhe und die Region

Karlsruhe beamt sich in die Zukunft der Mobilität – mitsamt der Region. regiomove ist ein bis 2020 laufendes Pilotprojekt. Das Ziel: Das bestehende Verkehrsangebot Karlsruhes mit dem des Umlandes und damit die ganze Region Mittlerer Oberrhein zu vernetzen. Egal ob Bahn, Bus, Leihfahrrad oder Carsharing. Egal ob ländlich oder urban. Sie alle werden in ein Netz integiert, das den Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) zum Mobilitätsverbund transformiert. Alles über regiomove und warum es sich für Kommunen und Mobilitätsanbieter lohnt, Teil dieses einzigartigen Projekts zu werden – das erfahren Sie unter https://www.regiomove.de/

Werbepartner

   

Tollhaus

Mit dem Tollhaus verbindet uns eine langjährige Unterstützung verschiedener Veranstaltungen. Seit 2016 unterstützen wir das ZELTIVAL und seit 2017 ATOLL.

Internetseite: http://www.tollhaus.de/

DAS FEST

Auch mit den neuen Sicherheitsvorgaben ist Das Fest eine tolle Angelegenheit und deswegen unterstützen wir es weiterhin.

Internetseite: http://www.dasfest.net/

Kundenlogin