Festspielhaus Baden-Baden

Ladevorgang an der Station Festspielhaus Baden-Baden beginnen.

 

Um den Ladevorgang zu starten müssen Sie an der Station Festspielhaus Baden-Baden, die Ladesäule der Stadtwerke Baden-Baden mit der Stadtwerke Ladekarte aktivieren. Diese befindet sich im Tankmäppchen.

 

Das Kabel muss während der Buchung unbedingt mitgenommen werden, da es nicht fest an der Ladesäule montiert ist. Die durch den Verlust entstandene Kosten gehen zu Lasten des Verursachers.

 

Laden unterwegs.

 

Ansonsten laden Sie bitte immer mit dem am Schlüsselbund angebrachten Shell ReCharge Ladechip.

 

Ladevorgang beenden.

 

Um den Ladevorgang zu beenden halten Sie die Stadtwerke Ladekarte an das Lesefeld der Ladesäule, damit das Kabel aus der Säule gelöst werden kann.

 

Bitte überprüfen Sie anhand des Fahrzeugdisplays ob die Ladung erfolgt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Fahrzeugbeschreibung.

 

 

Die Station befindet sich am Ende der Straße "Beim Alten Bahnhof", auf einem öffentlichen Parkplatz, hinter dem Festspielhaus.

 

Es gibt 2 Elektrostellplätze, der Stellplatz rechts von der Ladesäule ist für das stadtmobil Elektroauto reserviert.

 

Zugangssystem = Am Fahrzeug

 

Bushaltestelle = Festspielhaus Baden-Baden

 

Angaben für Navigationsgeräte = Beim alten Bahnhof 1 in 76530 Baden-Baden

 

Während der Buchungszeit dürfen keine anderen Fahrzeuge (Autos, Motorräder, Roller, Fahrräder, etc.) auf diesen Stellplätzen abgestellt werden. Strafzettel und Abschleppkosten gehen zu Lasten des Verursachers.

 

  • D Mittel

    Hyundai e-Kona

    Der Kona glänzt als modernes Elektrofahrzeug mit seinem hohen Fahrkomfort, seiner langstreckentauglichkeit mit einer Reichweite von ca. 300-350 km und seiner Geräumigkeit im Fahrzeuginnenraum. Das macht ihn zum perfekten Begleiter für zahlreiche Anlässe.

    Fahrzeuge an dieser Station: 1

    Türen: 5
    Sitzplätze: 5

arrow-leftCreated with Sketch. Zurück zu allen Stationen