Kurhaus

Die Ladesäule der Stadtwerke Baden-Baden muss mit der Stadtwerke-Ladekarte aktiviert werden, diese befindet sich im Tankmäppchen.

 

Das Ladekabel ist nicht fest an der Ladesäule montiert, weshalb Sie es während Ihrer Buchung unbedingt mitnehmen müssen.

 

Ladevorgang beenden und starten.

 

Um den Ladevorgang zu beenden halten Sie die Stadtwerke-Ladekarte an das Lesefeld der Ladesäule, damit das Kabel aus der Säule gelöst werden kann.

 

Um den Ladevorgang zu starten müssen Sie die Ladesäule mit der Stadtwerke-Ladekarte aktivieren, anschließend können Sie das Ladekabel an der Säule sowie am Fahrzeug anschließen.

 

Bitte überprüfen Sie anhand des Fahrzeugdisplays ob die Ladung erfolgt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Fahrzeugbeschreibung.

 

Die Station befindet sich in der Werderstraße, gegenüber des Theaters Baden-Baden.

 

Es gibt 2 Elektrostellplätze, der beschilderte Stellplatz rechts ist für das stadtmobil Elektroauto reserviert.

 

Zugangssystem = Am Fahrzeug

 

Bushaltestelle = Baden-Baden Kurhaus

 

Angaben für Navigationsgeräte = Kaiserallee 1a in 76530 Baden-Baden

 

Während der Buchungszeit dürfen keine anderen Fahrzeuge (Autos, Motorräder, Roller, Fahrräder, etc.) auf diesen Stellplätzen abgestellt werden. Strafzettel und Abschleppkosten gehen zu Lasten des Verursachers.

 

  • E Kombi

    BMW i3 (94 Ah)

    Der i3 mit integriertem Fahrspaß, viel Power und dem Beitrag zum Umweltschutz serienmäßig. Die Reichweite bei voller Ladung beträgt ca 200-220 km, womit Fahrten in kürzerem Radius problemlos möglich sind.

    Fahrzeuge an dieser Station: 1

    Türen: 4
    Sitzplätze: 4

arrow-left Created with Sketch. Zurück zu allen Stationen

Kundenlogin